User

  Startseite
  Archiv
  Über dieses Projekt
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Ayas Diary
   Brad's Blog
   Yohji's Blog
   Rans Tagebuch
   Das Leben [...]
   Schuldig erzählt



http://myblog.de/fujimiyaran

Gratis bloggen bei
myblog.de





Erfrischt wieder im Lande

Oh ja.. es ist eine merkwürdige Zeit, um noch einen Eintrag zu schreiben, aber das sei mir vergönnt, komme ich doch gerade aus meinem Wundervollen Urlaub wieder und musste feststellen, dass hier im Hause noch alles steht. Ich war so glücklich, das ich Yohji eine gewisse Websiteadresse geben musste, die natürlich auf seinen eigenen Blog führt, aber das hier nur nebenbei.

Mein Urlaub war wundervoll, wenn ich das mal so sagen dürfte. Endlich konnte ich entspannen, mich zur abwechslung richtig bedienen lassen und einfach nur genießen, ohne Probleme lösen zu müssen oder gleich wieder zu Arbeiten. Einfach nur super. Egal, wo ich war, Yu-chan, hauptsache ist, das ich es genossen habe und wer weiteres wissen will, der sollte sich in Yohjis Blog kundig machen, sofern dieser wieder mal einen Eintrag schreibt, was ich mir sehr gut vorstellen könnte. Und was ich für Geschenke bekommen habe ist auch schnell erklärt: Bücher, die Reise, einen neuen Pulli, da der alte ja angeblich geschmacklos sei und Rosen von einem anonymen Absender. Ich will NICHT wissen, von wem die sind, aber ich ahne es ja bereits. Na ja.. wenigstens waren sie schön. Weiße Rosen.. und rote und ich liebe weiße und rote Rosen ja unendlich. Aber okay. Und wie sollten wir schon sonst Weihnachten feiern als gar nicht? Man sitzt zu Hause, genießt seine freie Zeit und, sofern man einen partner hat, widmet man sich ganz einzig und allein nur diesem. So ist es nun mal üblich, hier in Japan Weihnachten zu feiern. Aber das europäische hat mir schon sehr gut gefallen und wir werden es eventuell in diesem Jahr noch einmal wiederholen.

So Brad, es ist dir nicht möglich? Red nicht so einen stuss. Alles ist möglich, wenn man nur will. Vielleicht solltest du doch mal auf dein Herz hören, anstatt auf deinen Verstand? Ich bin jetzt auch geraume Zeit mit Gedächtnis und anscheinend hat noch niemand verdacht geschöpft. So schwer kann das nicht sein. Aber ist ja deine Entscheidung. Aber ich verstehe dein Gefühl sehr gut, habe ich doch auch wirklich mit mir gerungen, ob ich Yohji die Adresse gegen deinen Willen gebe oder nicht. Nun ja... offenbar ist mir die Adresse doch irgendwie rausgerutscht und jetzt kannst du ja sehen, was daraus wird. Viel spaß und glück wünsche ich dir.

Ach Hexlein. Weihnachten hat wirklich sehr viel spaß gemacht. Und danke, das Sie mir so sehr vertrauen, das ehrt mich sehr, da ich immer mein Bestes gebe, die Kontrolle bei uns zu behalten. Aber Sie haben recht, zum Skifahren war ich nicht, sondern da, wo es um diese Zeit eher wärmer ist. Nicht heiß, aber so warm, das man im T-shirt rumlaufen kann, was ich als die angenehmste Temperatur empfinde, die man bekommen kann.

Aber nun mach ich erst einmal schluss. Ich werde meine Sachen ausräumen, wegräumen, mich umziehen und dann erst einmal schlafen gehen. Eventuell werde ich morgen noch einen Eintrag setzen. Bis dahin...

Ran Fujimiya
10.1.07 23:44


Alles ruhig

Ja.. noch ist alles ruhig. Oh.. habe ich die Überschrift schon ein mal verwendet? Aber ist ja nicht so schlimm, es entspricht halt eben der Tatsache. Von Yohji kam noch nichts weiter, also heißt es abwarten. Also Brad, du bist ja selber schuld. Wenn du nicht auf dein Herz hören willst, dann musste ich jetzt dafür sorgen, das du dazu gezwungen wirst. Und reg dich nicht so auf, im Endeffekt findest du das sowieso besser als so, wie es jetzt ist. Gegen mich mit Erinnerungen hast du ja schließlich auch nichts mehr da du weißt, das ich vorsichtig bin. Ich hoffe einfach, das Yohji auch vorsichtig sein wird, sobald er sich wieder erinnert hat. Und ob er wirklich zu dir kommen wird, weiß ich noch nicht, da es um ihn bisher ruhig ist. Ich glaube, er muss erst einmal verdauen oder so was. Man wird es sehen.

Danke Hexlein, das Sie mich so lieb begrüßen. Und ja, das Haus steht noch und ich war sogar richtig stolz auf die Jungs, die offenbar wirklich alles alleine gemeistert haben. Wirklich. Und dieses scheinbar nebenbei war halt einfach, weil ich mich gefreut habe, das alles in Ordnung war und außerdem kann ich Brads rumgeheule in meinem Blog nicht mehr so wirklich ertragen. So was soll ein Mann sein?? Schrecklich.... aber jetzt wird man ja sehen, wie sich das mit den beiden entwickelt, ob Yohji zu Brad geht oder zu mir kommt... wir werden es sehen.

Was ich in meinem Urlaub gemacht habe? Nun... ich hab mich mal richtig umsorgen lassen. Ich hatte ein schickes Hotel, mit Pool, den ich oft genug genutzt habe. Hier und da mal durch die Stadt, abends sogar mal in einer Bar oder gelesen und sich schöne Sehenswürdigkeiten angesehen. Es wäre zu viel, das hier alles aufzuschreiben und so verbleibe ich bei dieser Kurzbeschreibung. Und ob Yohji was gesagt hat? Nun ja.. er hat gefragt, was das genau für ein Link wäre und ich meinte, er gehöre zu ihm, er solle einfach mal schauen. Na ja.. seitdem ist es halt ruhig.

Übrigens wünsche ich Ihnen allen noch einen verspäteten guten Rutsch ins neue Jahr. Ich hoffe, sie haben alle schön gefreiert. Leider sind meine Rosen heute auch davongeschieden, was ich gar nicht toll finde. Ich war ja im Urlaub und hatte nicht viel von den Rosen. Ich liebe Rosen.. und jetzt sind sie einfach kaputt... Na ja.. vielleicht bekomme ich ja noch mal welche, wenn ich sage, das ich mich gefreut habe.

Ran Fujimiya
12.1.07 17:17


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung